Vulpius und sinemetu sperren!

Fragen, Anmerkungen und Kritik zum Forenbetrieb

Moderator: e-latein: Team

Re: Vulpius und sinemetu sperren!

Beitragvon ille ego qui » Do 8. Feb 2018, 20:38

marcus03 hat geschrieben:
Medicus domesticus hat geschrieben:Auf deutsch würde er sich das nicht sagen trauen, die Aussagen an mich oder andere hier. Traurig, Vulpi, dass du auf dieses Niveau herunter musst. Da ich selber Latein und deren Geschichte studiert habe, muss ich nur den Kopf schütteln und lachen. So einen Idioten wie du hatten wir während der Studienzeit nicht. Meine Konsequenz ist nur, dass ich warte bis du Geschichte bist..


Ich würde diesen Text noch einmal gründlich überarbeiten.


Manche Markierungen kann ich nicht so ganz nachvollziehen ;-)
Was stört dich an "herunter musst" gar so sehr? Etwa die neue Rechtschreibung? Oder die Ellipse?
:?
Aber das nur ganz nebenbei.

Vale(te)
post coitum omne animal triste est praeter mulierem gallumque
ille ego qui
Augustus
 
Beiträge: 5613
Registriert: Sa 3. Jan 2009, 23:01

Re: Vulpius und sinemetu sperren!

Beitragvon Christophorus » Do 8. Feb 2018, 21:53

Naja, bei Modalverben wie können, sollen, müssen, dürfen u.Ä. steht in der Schriftsprache schon eher der Infinitiv.
Timeo Danaos et donuts ferentes.
Christophorus
Senator
 
Beiträge: 2816
Registriert: Sa 27. Nov 2004, 23:43

Re: Vulpius und sinemetu sperren!

Beitragvon ille ego qui » Fr 9. Feb 2018, 00:06

Also ich finde, in einem Internetforum darf man schon mal einen Satz schreiben wie "ich muss hier raus" ;-)

Was meinte eigentlich Romane mit "Factum est"?

Valete :-)
post coitum omne animal triste est praeter mulierem gallumque
ille ego qui
Augustus
 
Beiträge: 5613
Registriert: Sa 3. Jan 2009, 23:01

Re: Vulpius und sinemetu sperren!

Beitragvon Christophorus » Fr 9. Feb 2018, 00:44

ille ego qui hat geschrieben:
Was meinte eigentlich Romane mit "Factum est"?



Die drei Hauptfiguren haben alle am gestrigen Mittwoch zum letzten Mal etwas gepostet und sind dann auch zum letzten Mal angemeldet gewesen (falls diese Info nicht im Profil verborgen ist).
Vielleicht hat das ja schon etwas zu bedeuten?
Timeo Danaos et donuts ferentes.
Christophorus
Senator
 
Beiträge: 2816
Registriert: Sa 27. Nov 2004, 23:43

Re: Vulpius und sinemetu sperren!

Beitragvon Stomachatus » Fr 9. Feb 2018, 01:36

Christophorus hat geschrieben:
ille ego qui hat geschrieben:
Was meinte eigentlich Romane mit "Factum est"?



Die drei Hauptfiguren haben alle am gestrigen Mittwoch zum letzten Mal etwas gepostet und sind dann auch zum letzten Mal angemeldet gewesen (falls diese Info nicht im Profil verborgen ist).
Vielleicht hat das ja schon etwas zu bedeuten?


Wer ist die dritte Figur?
Stomachatus
Censor
 
Beiträge: 803
Registriert: Di 12. Apr 2016, 12:36

Re: Vulpius und sinemetu sperren!

Beitragvon Christophorus » Fr 9. Feb 2018, 01:52

such es dir aus :D
Timeo Danaos et donuts ferentes.
Christophorus
Senator
 
Beiträge: 2816
Registriert: Sa 27. Nov 2004, 23:43

Re: Vulpius und sinemetu sperren!

Beitragvon Stomachatus » Fr 9. Feb 2018, 12:47

Christophorus hat geschrieben:such es dir aus :D


Ich tue so, als ob nichts gehört hätte.

zurück zur Sache:

Wenn es stimmt, dass Vulpius und sinemetu gesperrt wurden, bliebe es jetzt noch eines zu tun.

Ihre Beiträge gehören gelöscht.

Warum? Sie verschmutzen nur unser Database. Das ist eben die Alleinstellungsmerkmal von Foren vs. Facebook und co.: ein Database, wo man verwertbares Wissen wieder aufrufen kann. Darauf muss man heute Wert legen, um Foren am Leben zu erhalten. Qualität und "Langfristigkeit" des im Laufe der Zeit gesammelten Wissen.
Stomachatus
Censor
 
Beiträge: 803
Registriert: Di 12. Apr 2016, 12:36

Re: Vulpius und sinemetu sperren!

Beitragvon Martinus » Sa 10. Feb 2018, 11:55

Stomachatus hat geschrieben:@Martinus:

Schau mal her:
http://www.latein.at/phpBB/viewtopic.php?f=18&t=44919

Vulpius macht sich schon über Deine Regeln lustig.



Vielleicht reichen ja meine Lateinkenntnisse nicht aus, aber meiner Interpretation nach schreibt er darüber, dass er in die Andromenda-Galaxie gekommen ist, um den Außerirdischen die lateinische Sprache beizubringen und mit Hilfe der Gravitation eines schwarzen Loches wieder in unsere Galaxie und Zeit katapultiert wurde. Das erscheint mir zwar etwas kurios, aber ansonsten nehme ich daran keinen Anstoß.
Benutzeravatar
Martinus
e-Latein Administrator
 
Beiträge: 1750
Registriert: Fr 1. Feb 2002, 22:56
Wohnort: Gloggnitz

Re: Vulpius und sinemetu sperren!

Beitragvon Martinus » Sa 10. Feb 2018, 11:56

medicus hat geschrieben:
Martinus hat geschrieben: Falls es ab sofort einen störenden Eintrag gibt, meldet ihn mir

Salve Martine,
Vulpius schrieb mir heute:
Utinam vermēs cadāver tuum perrōdant!
Tē ex altissimā domō praecipitā, scelerātē!

viewtopic.php?f=18&p=341997#p341997
viewtopic.php?f=11&t=44890&p=341989#p341989

Oder sollen wir Dir in einer privaten Nachricht melden?



Nein, ich lese das hier schon. Meine Reaktion darauf - Verletzung der allgemeinen Forenregeln, in diesem Fall trotz Warnung (die gelten natürlich trotz speziell definierter Themen) - ist nun endgültig die Abstimmung: http://www.latein.at/phpBB/viewtopic.php?f=4&t=44931.
Benutzeravatar
Martinus
e-Latein Administrator
 
Beiträge: 1750
Registriert: Fr 1. Feb 2002, 22:56
Wohnort: Gloggnitz

Re: Vulpius und sinemetu sperren!

Beitragvon Aquarius » Sa 10. Feb 2018, 13:25

Martinus hat geschrieben:Vielleicht reichen ja meine Lateinkenntnisse nicht aus, aber meiner Interpretation nach schreibt er darüber, dass er in die Andromenda-Galaxie gekommen ist, um den Außerirdischen die lateinische Sprache beizubringen und mit Hilfe der Gravitation eines schwarzen Loches wieder in unsere Galaxie und Zeit katapultiert wurde. Das erscheint mir zwar etwas kurios, aber ansonsten nehme ich daran keinen Anstoß.
Stomachati querelas multo molestiores quam Vulpi nugas esse puto. Quid enim mali in huius Andromedanae disputationis insulsitate? Is autem obloqui pergit et alterius sodalis expulsionem ob has nugas poscere.
Viuarienses linguam Latinam nonnisi ad res serias adhiberi cupiunt, hoc sane in Viuario suo faciant nec dicendi libertatem aliis in locis opprimere conentur.
Mihi uidentur putare litteras Latinas esse "rem suam".
Martinus hat geschrieben:Nein, ich lese das hier schon. Meine Reaktion darauf - Verletzung der allgemeinen Forenregeln, in diesem Fall trotz Warnung (die gelten natürlich trotz speziell definierter Themen) - ist nun endgültig die Abstimmung: http://www.latein.at/phpBB/viewtopic.php?f=4&t=44931.

Etiamne ei, qui alios forenses hace in disputatione turpiloquio uituperarunt, admoniti sunt?
Zuletzt geändert von Aquarius am Sa 10. Feb 2018, 13:49, insgesamt 1-mal geändert.
Aquarius
Quaestor
 
Beiträge: 33
Registriert: Sa 16. Sep 2017, 22:36

Re: Vulpius und sinemetu sperren!

Beitragvon marcus03 » Sa 10. Feb 2018, 13:38

Hoc in foro Latine scribere necesse non est.
Über solche Themen sollten wir hier auf Deutsch diskutieren, damit jeder mitlesen kann, auch der, der Latein nicht fließend lesen kann. :)
marcus03
Dominus
 
Beiträge: 8291
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 06:57

Re: Vulpius und sinemetu sperren!

Beitragvon Aquarius » Sa 10. Feb 2018, 13:44

marcus03 hat geschrieben:Hoc in foro Latine scribere necesse non est.
Über solche Themen sollten wir hier auf Deutsch diskutieren, damit jeder mitlesen kann, auch der, der Latein nicht fließend lesen kann. :)

Germanice scriberem, si possem. Licetne mihi Anglice scribere?
Aquarius
Quaestor
 
Beiträge: 33
Registriert: Sa 16. Sep 2017, 22:36

Re: Vulpius und sinemetu sperren!

Beitragvon marcus03 » Sa 10. Feb 2018, 13:57

Veniam peto tuam. Nescii te Germanice non loqui. Ergo scilicet Latine scribere pergas. :)
I would not mind you writing in English, but that would make no sense in a Latin forum, wouldn't it? ;-)
marcus03
Dominus
 
Beiträge: 8291
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 06:57

Re: Vulpius und sinemetu sperren!

Beitragvon Tiberis » Sa 10. Feb 2018, 14:07

marcus03 hat geschrieben:Über solche Themen sollten wir hier auf Deutsch diskutieren, damit jeder mitlesen kann, auch der, der Latein nicht fließend lesen kann.


quid? nonne haec sunt paginae LATINAE ? in quibus ii, qui nuntios Latine scriptos legere vel intellegere nequeunt, sententiam suam ne dicant! Ceterum gaudeamus, quod praeter Germanos Austriacosque inveniuntur, qui disputationibus nostris intersint!
ego sum medio quem flumine cernis,
stringentem ripas et pinguia culta secantem,
caeruleus Thybris, caelo gratissimus amnis
Benutzeravatar
Tiberis
Pater patriae
 
Beiträge: 10563
Registriert: Mi 25. Dez 2002, 20:03
Wohnort: Styria

Re: Vulpius und sinemetu sperren!

Beitragvon consus » Sa 10. Feb 2018, 17:03

Amicis suis spectatissimis sal.

Nemo nostrum dubitat quin hoc forum summo sit in discrimine. Magna imprimis videtur esse quaestio utrum administratori sodalem foro excludere [cf. #2 (c)] liceat necne. Privata nudius tertius epistula Tiberis adductus rem semel atque iterum perpendi: Non quidem inveni 'lapidem' qui vocatur 'philosophorum', sed hoc praeceptum aliqua ex parte aptum puto esse ad fori integritatem defendendam:

#1 [Nuntios honestos esse oportet.]
Unumquemque nuntium in forum missum vacare oportet dictis imaginibusque,
(a) quibus socii iniuria contumeliave afficiuntur,
(b) quibus commune ius hominum violatur,
(c) quibus boni mores corrumpuntur.

#2 [De officio administratoris]
Administratoris est
(a) delere sine mora unumquemque nuntium ab illo praecepto alienum,
(b) admonere eum qui eius modi nuntium scripsit ne denuo contra praeceptum faciat,
(c) excludere foro eum qui contempta admonitione iterum ac saepius praeceptum despexit.

Oro vos, optimi amici, dicatis quid de hoc praecepto sentiatis.
Benutzeravatar
consus
Pater patriae
 
Beiträge: 13937
Registriert: Do 27. Jul 2006, 18:56
Wohnort: municipium cisrhenanum prope Geldubam situm

VorherigeNächste

Zurück zu Lob, Kritik und Wünsche



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 4 Gäste