ad Martinum

Fragen, Anmerkungen und Kritik zum Forenbetrieb

Moderatoren: Zythophilus, marcus03, Tiberis, ille ego qui, consus, e-latein: Team

Re: ad Martinum

Beitragvon Ailourophilos » Mi 19. Aug 2020, 14:34

Und nun entscheidet er sogar, wer Mensch ist und wer nicht. Das screene ich mal lieber, klingt ziemlich nach Drittem Reich.
Ailourophilos
Aedilis
 
Beiträge: 96
Registriert: Di 6. Jan 2015, 05:34

Re: ad Martinum

Beitragvon marcus03 » Mi 19. Aug 2020, 14:36

marcus03
Dominus
 
Beiträge: 8875
Registriert: Mi 30. Mai 2012, 06:57

Re: ad Martinum

Beitragvon ille ego qui » Mi 19. Aug 2020, 19:50

Godwin lässt grüßen ...
post coitum omne animal triste est praeter mulierem gallumque
ille ego qui
Augustus
 
Beiträge: 5819
Registriert: Sa 3. Jan 2009, 23:01

Re: ad Martinum

Beitragvon Tiberis » Sa 22. Aug 2020, 23:44

Leider immer noch keine Reaktion von Martinus. :(
Ich habe ihm daher eine Nachricht an seine persönliche Mailadresse gesendet. Warten wir also ab...
ego sum medio quem flumine cernis,
stringentem ripas et pinguia culta secantem,
caeruleus Thybris, caelo gratissimus amnis
Benutzeravatar
Tiberis
Pater patriae
 
Beiträge: 10710
Registriert: Mi 25. Dez 2002, 20:03
Wohnort: Styria

Re: ad Martinum

Beitragvon Martinus » Mo 24. Aug 2020, 21:07

Ich habe versucht, alles Beleidigende zu löschen, wo es mir aufgefallen ist. Ich kann das Forum auch so einstellen, dass jeder Beitrag von mir freigegeben werden muss. Ist das wirklich notwendig?

Ich unterrichte ab heute zwei Wochen lang Deutsch, und bloß, weil ich das darf, bedeutet es nicht, dass ich das auch kann. Deshalb möchte ich mich lieber auf den Unterricht vorbereiten als Beiträge zu löschen.

Wenn niemand auf Beleidigungen reagiert und bereits die ersten Ansätze meldet, kann es gar nie dermaßen eskalieren.
Benutzeravatar
Martinus
e-Latein Administrator
 
Beiträge: 1757
Registriert: Fr 1. Feb 2002, 22:56
Wohnort: Gloggnitz

Vorherige

Zurück zu Lob, Kritik und Wünsche



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste