ὁ ὀστρακισμός - die Abstimmung.

Fragen, Anmerkungen und Kritik zum Forenbetrieb

Moderator: e-latein: Team

Sollen diese Nutzer im Forum gesperrt werden?

Keinen der beiden sperren.
3
12%
Nur ThomasVulpius sperren.
3
12%
Nur sinemetu sperren.
0
Keine Stimmen
Beide sperren.
8
31%
User sperren und Beiträge löschen.
5
19%
User sperren und Beiträge erhalten.
5
19%
Keine User sperren, die Beiträge aber löschen.
2
8%
 
Abstimmungen insgesamt : 26

Re: ὁ ὀστρακισμός - die Abstimmung.

Beitragvon Christophorus » Fr 9. Mär 2018, 00:44

ille ego qui hat geschrieben:
Stomachatus hat geschrieben:
Übrigens habe ich meine alten Zugangsdaten verloren.


Hui, das könnte ich, glaube ich, widerlegen. Soll ich? ;-)
(Sit venia malignitati meae! :-D )

Valeas!


:eek: :lol:
Timeo Danaos et donuts ferentes.
Christophorus
Senator
 
Beiträge: 2755
Registriert: Sa 27. Nov 2004, 23:43

Re: ὁ ὀστρακισμός - die Abstimmung.

Beitragvon Stomachatus » Fr 9. Mär 2018, 00:46

ille ego qui hat geschrieben:
Stomachatus hat geschrieben:
Übrigens habe ich meine alten Zugangsdaten verloren.


Hui, das könnte ich, glaube ich, widerlegen. Soll ich? ;-)
(Sit venia malignitati meae! :-D )

Valeas!


Ich verstehe diese wiederholten Unterstellungen nicht und ich könnte mich schon gekränkt fühlen.

Du kannst selber nachschauen und du wirst sehen, dass die letzte Anmeldung mit meinem alten User vom Frühjahr 2016 ist. Deine Unterstellungen sind schon an der Grenze des Rufmords, denn du apertis verbis sagst, dass ich mich nicht korrekt verhalte.

Es wäre hier schon von deiner Seite angemessen, dass du das o.g. Datum überprüfst und Du dich bei mir entschuldigst. Die zwei User überschneiden sich nur um wenige Tage. Meine Korrektheit steht außer Frage.
Stomachatus
Censor
 
Beiträge: 594
Registriert: Di 12. Apr 2016, 12:36

Re: ὁ ὀστρακισμός - die Abstimmung.

Beitragvon Martinus » Fr 9. Mär 2018, 22:55

Martinus, ich verstehe Dich vollkommen, dass Du kein Bock hast, Dich um all den Mist zu kümmern. Aber ich würde lieber ein ehrliches "Sorry Leute, ich habe kein Bock" hören, als solche Rechtfertigungen fürs Nichthandeln, die nicht wirklich überzeugend sind.

Aber Danke trotzdem, dass Du das Forum weiter betreibst. Ich weiß, dass das nicht selbstverständlich ist, und ich weiß es zu schätzen.[/quote]

Ich weiß bloß nicht, wie ich es mit vertretbarem Aufwand machen soll. Ich habe Latein studiert, nicht Informatik, und alles, was ich auf diesem Bereich weiß, habe ich mir selbst durch Versuch und Irrtum selbst beigebracht. Dass ich ein Forum wie dieses hier nicht durchschaue, ist daher nicht verwunderlich. Eben erst habe ich die sessions-Tabelle "repariert", die sich aufgehängt hatte, weswegen das Forum einige Zeit lang nicht zu erreichen war. Zum Glück ist mir das gelungen.

Ich hoffe, dass sich die Aufregung legt und ich die Zeit finde, so regelmäßig vorbeizuschauen, dass so große Probleme gar nicht erst wieder entstehen. Wenn es einen Beitrag gibt, der euch stört, dann meldet ihn bitte umgehend, damit ich mich darum kümmern kann. Vorerst sind die beiden Klassenarbeiten, die auf meinem Schreibtisch liegen und ihrer Korrektur harren, dringlicher.

Ich bin sehr froh darüber, dass es hier so viele kompetente Autoren gibt, die dieses Forum zu etwas Besonderem machen, und stelle diese Plattform daher gerne zur Verfügung. Das sollten wir uns durch deviante Einzelfälle nicht kaputt machen lassen.
Benutzeravatar
Martinus
e-Latein Administrator
 
Beiträge: 1734
Registriert: Fr 1. Feb 2002, 22:56
Wohnort: Gloggnitz

Re: ὁ ὀστρακισμός - die Abstimmung.

Beitragvon Martinus » Fr 9. Mär 2018, 22:56

Stomachatus hat geschrieben:Es wäre hier schon von deiner Seite angemessen, dass du das o.g. Datum überprüfst und Du dich bei mir entschuldigst. Die zwei User überschneiden sich nur um wenige Tage. Meine Korrektheit steht außer Frage.


Was war der frühere Username?
Benutzeravatar
Martinus
e-Latein Administrator
 
Beiträge: 1734
Registriert: Fr 1. Feb 2002, 22:56
Wohnort: Gloggnitz

Re: ὁ ὀστρακισμός - die Abstimmung.

Beitragvon Stomachatus » Sa 10. Mär 2018, 18:25

Und was hast du nun bewiesen? Eine Überschneidung von wenigen Tagen, vor zwei Jahren.

Das ist lächerlich. Du willst mich nur verleumden. Ich warte immer noch auf Entschuldigungen.
Zuletzt geändert von Stomachatus am Sa 10. Mär 2018, 18:43, insgesamt 2-mal geändert.
Stomachatus
Censor
 
Beiträge: 594
Registriert: Di 12. Apr 2016, 12:36

Re: ὁ ὀστρακισμός - die Abstimmung.

Beitragvon ille ego qui » Sa 10. Mär 2018, 18:33

Nein, quatsch, ich will dich überhaupt nicht verleumden. Aber sehe ich nicht richtig, dass du dich mit neuem Namen angemeldet hast mit der Begründung, deine alten Daten verloren zu haben, und dich dann aber vier Tage später mit eben jenen alten Daten noch einmal angemeldet hast?
Ich mein das nicht persönlich, aber zugegebenermaßen hast du meine angeborene schelmische Detektivnatur geweckt ;-)
post coitum omne animal triste est praeter mulierem gallumque
ille ego qui
Augustus
 
Beiträge: 5431
Registriert: Sa 3. Jan 2009, 23:01

Re: ὁ ὀστρακισμός - die Abstimmung.

Beitragvon Stomachatus » Sa 10. Mär 2018, 18:41

ille ego qui hat geschrieben:Nein, quatsch, ich will dich überhaupt nicht verleumden. Aber sehe ich nicht richtig, dass du dich mit neuem Namen angemeldet hast mit der Begründung, deine alten Daten verloren zu haben, und dich dann aber vier Tage später mit eben jenen alten Daten noch einmal angemeldet hast?
Ich mein das nicht persönlich, aber zugegebenermaßen hast du meine angeborene schelmische Detektivnatur geweckt ;-)


Nach zwei Jahren weiß ich den genauen Ablauf nicht mehr.
Es ist aber klar, dass ich NIE zwei User parallel betrieben habe.
Und wenn Du mir das unterstellst, verleumdest Du mich, und verleumdest Du mich, indem Du in der Öffentlichkeit Andeutungen machst, ohne diese zu begründen. Bei Zweifeln hättest Du mich privat fragen können, und nicht solche Spielereien betreiben. Du hast mich zutiefst enttäuscht. Und dazu denkst Du nicht mal, dass Du Dich entschuldigen sollst. Eine schwache Leistung von Dir.
Stomachatus
Censor
 
Beiträge: 594
Registriert: Di 12. Apr 2016, 12:36

Re: ὁ ὀστρακισμός - die Abstimmung.

Beitragvon ille ego qui » Sa 10. Mär 2018, 18:44

Die Frage, ob du vielleicht zweimal abgestimmt hast, war ein bloß augenzwinkernder Witz.
Cave nimium tribuas ponderis huic foro eisque, quae ego nugatorie hic profero, mi amice! Utinam ne quid aegre feras! :sad:
Vale!
post coitum omne animal triste est praeter mulierem gallumque
ille ego qui
Augustus
 
Beiträge: 5431
Registriert: Sa 3. Jan 2009, 23:01

Re: ὁ ὀστρακισμός - die Abstimmung.

Beitragvon ille ego qui » Sa 10. Mär 2018, 18:48

Du hast Recht. ENTSCHULDIGUNG!
post coitum omne animal triste est praeter mulierem gallumque
ille ego qui
Augustus
 
Beiträge: 5431
Registriert: Sa 3. Jan 2009, 23:01

Re: ὁ ὀστρακισμός - die Abstimmung.

Beitragvon Stomachatus » Sa 10. Mär 2018, 19:07

ille ego qui hat geschrieben:Du hast Recht. ENTSCHULDIGUNG!


Besser spät als nie
Stomachatus
Censor
 
Beiträge: 594
Registriert: Di 12. Apr 2016, 12:36

Re: ὁ ὀστρακισμός - die Abstimmung.

Beitragvon Stomachatus » Di 23. Jul 2019, 20:49

na SINEMETU schau Dir noch mal die Abstimmung hier oben
Stomachatus
Censor
 
Beiträge: 594
Registriert: Di 12. Apr 2016, 12:36

Vorherige

Zurück zu Lob, Kritik und Wünsche



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste