Coarelli, Rom - Der archäologische Führer, 6. Auflage (2019)

Fragen zur Geschichte und Archäologie des griechisch-römischen Altertums

Moderatoren: Zythophilus, marcus03, Tiberis, ille ego qui, consus, e-latein: Team

Coarelli, Rom - Der archäologische Führer, 6. Auflage (2019)

Beitragvon iurisconsultus » Di 4. Aug 2020, 18:30

Ich habe das titelgebende Buch als Ausgleich zu einer echten Romreise gelesen (Corona) und muss sagen, dass ich kaum je so angetan war und mit einem einzigen Buch so viel Neues gelernt habe; Inhalt(sdichte), Anschauungsmaterialien (zwei- und dreidimensionale Skizzen, Karten, Fotos) und Sprachduktus - alles ein Genuss! Wer es noch nicht kennt und fundierte, belastbare und ausführliche Informationen mit wissenschaftlichem Anspruch und gefälligem Sprachniveau zur Archäologie und Architektur des antiken Roms (als Nachschlagewerk) sucht, sollte unbedingt einen Blick riskieren.

https://www.wbg-wissenverbindet.de/15308/rom#
Qui statuit aliquid parte inaudita altera,
aequum licet statuerit, haud aequus fuit.
(Sen. Med. 199-200)
Benutzeravatar
iurisconsultus
Dictator
 
Beiträge: 1043
Registriert: Di 31. Dez 2013, 15:37
Wohnort: Lentiae, in capite provinciae Austriae Superioris

Re: Coarelli, Rom - Der archäologische Führer, 6. Auflage (2

Beitragvon iurisconsultus » So 16. Aug 2020, 20:06

Ja, das hat mich auch etwas gewundert, aber weil‘s mir trotzdem so gut gefallen hat, versuche ich als Nächstes den Führer für Athen, den allerdings ein anderer Autor verfasst hat.

:stretch:
Qui statuit aliquid parte inaudita altera,
aequum licet statuerit, haud aequus fuit.
(Sen. Med. 199-200)
Benutzeravatar
iurisconsultus
Dictator
 
Beiträge: 1043
Registriert: Di 31. Dez 2013, 15:37
Wohnort: Lentiae, in capite provinciae Austriae Superioris


Zurück zu Alte Geschichte und Archäologie



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste